Ziele

SOILAssist ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt mit dem Ziel, den landwirtschaftlichen Bodenschutz bei der Befahrung von Ackerflächen ganzheitlich zu betrachten und negative Veränderungen der Bodenstruktur und -funktionalität frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Durch angepasstes Management soll ein günstiger Bodenzustand erhalten und verbessert werden.

Zu den Projektzielen gehören die:

  • Entwicklung und Implementierung eines Echtzeit-Assistenzsystems für die Praxis, das mögliche negative Bodenveränderungen anzeigt und optimierte Maschinenparameter und Fahrrouten vorschlägt bzw. einstellt, um eine maximale Bodenschonung unter den gegebenen Randbedingungen zu ermöglichen
  • Entwicklung eines Planungssystems, das dem Landwirt eine Entscheidungsunterstützung für ein vorausschauendes, bodenschonendes Management bietet sowohl bei der Investition als auch beim praktischen Einsatz
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen für Praxis, Landwirtschafts- und Politik-Beratung
  • Abbildung und Bewertung der sozioökonomischen Folgen unterschiedlicher Managementoptionen